Montag, 30. August 2010

der große sohn muss im kommenden winter nicht frieren: sein pullover ist fertig geworden. der mann war zuerst nicht so begeistert, weil er fand, der pulli sähe nach resteverwertung aus (was er ja auch ist), aber ich finde, da gibt's schlimmeres.



dem sohn gefällt's ganz gut, glaube ich. vielleicht ist es ihm auch einfach noch ziemlich wurscht, was er so anzieht. egal. pulli fertig, sohn warm, stash verkleinert. und gut is.


Kommentare:

  1. hach, das letzte bild ist ja süss. der wolf sitzt hier und ruft erfreut: "ui, max!" hat ihn gleich erkannt :-)

    AntwortenLöschen
  2. ich wäre stolz wie oskar wenn ich so einen schönen pulli mein eigen nennen würde bzw. stricken könnte!!! passt gut zu deinem sohn find ich.

    AntwortenLöschen
  3. Resten? Nein, sieht überhaupt nicht danach aus! Witziger, schöner Pulli. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Oaaah- diese blauen Augen!!
    Passen perfekt zu den Streifen des Pullis :)

    AntwortenLöschen
  5. schön ist der pulli!

    (und für den mann: hättest du dafür neue wolle gekauft, hättest du neue reste ;-) )

    ich mach mich auch grad an die wollresteverwertung ran...

    AntwortenLöschen
  6. Sieht gar nicht nach Verwertung aus und dein Sohn sieht super in dem Pulli aus.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen