Mittwoch, 22. September 2010

wip-wednesday.

einen satz mit x würde ich den versuch nennen, mir hüttenschuhe nach der anleitung zu stricken, die bei den r.egia-hüttenschuhsohlen mitgeliefert wird.

ich habe keine ahnung, wie die sich das gedacht haben, aber funktionieren tut das so leider überhaupt nicht. schade.

ich hatte gehofft, ein "richtiger" hüttenschuh würde mir besser gefallen als einfach nur normale socken auf sohlen genäht. so hatte sich das der mann nämlich gewünscht. seine hüttenschuhe sind schon fertig und ich muss ehrlich sagen: diese variante gefällt mir auch nicht besonders gut. menno. was mach ich jetzt? erstmal alles wieder aufribbeln. und dann? weiß jemand eine gute, im idealfall kostenlose anleitung für hüttenschuhe?

Kommentare:

  1. Hallo Frau Ringelmiez,
    guck mal hier: http://www.coats.de/PDF/neuepost_huettenschuhe.pdf

    Oder die hier, die habe ich schonmal gestrickt. Nach oben hin könntest du sie ja verlängern: http://www.coatsgmbh.de/Knitting/Projects/Hausschuhe+Regia+Silk.htm

    Liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. ist im finkhof katalog keine dabei? ich hab eine. allerdings in papier. die war bei so sohlen dabei. ich fotografier sie dir mal ab und schick dir ne PM.

    AntwortenLöschen
  3. ich hab ne ungeheuer gute anleitung für gestrickfilzte hausschuhe gefunden. besonders gut gefällt mir dabei, daß sie URalt ist (ich lieb halt altertümchen).
    bitte sehr:
    http://sieben-sachen.blogspot.com/2010/01/siebensachen.html

    AntwortenLöschen