Donnerstag, 4. Februar 2010

weiterer craft-from-your-stash- zuwachs.

ich muss mich bei allen entschuldigen, die mir zur zeit nette kleine mails oder blogkommentare schreiben. meistens schaffe ich es nicht, zurückzuschreiben, oder wenn, dann erst sehr spät. mails gehören gerade leider mit zu den kleinigkeiten, die eigentlich nur wenige minuten kosten, aber trotzdem ständig hintendran bleiben. nehmt es mir bitte nicht übel; ich werde versuchen, mich in dem punkt zu bessern. falls ich jemanden übergangen oder vergessen habe: schreibt mir einfach eine mail mit tritt in den hintern, ich habe es nicht besser verdient!

eine dieser unbeantworteten mails kam neulich von monika, deren stash neben wolle und stoff auch aus holz- und papier besteht. klingt spannend, oder? leider habe ich bisher noch keine blogadresse von ihr, aber sobald ich die habe, werde ich sie auch entsprechend verlinken.
claudia hingegen hat extra für craft from your stash das bloggen angefangen. abgefahren, oder? ihre material- abbau- fortschritte könnt ihr auf killefitz und firlefanz verfolgen.

nachtrag: aller guten dinge sind drei-- naja, jedenfalls musste heike von schneiderprospekt mich ganze dreimal drauf aufmerksam machen, dass auch sie dabei ist. das dürfte rekord sein - oder gibt es jemanden, den ich noch öfter übergangen habe? mea culpa, asche auf mein haupt, entschuldige, liebe heike - jetzt biste jedenfalls offiziell dabei.

Kommentare:

  1. ok..also ein drittes mal..ich bin auch beim Craft from your stah dabei..siehe hier http://schneiderprospekt.blogspot.com/2010/01/craft-from-your-stash.html
    gruß Heike

    AntwortenLöschen
  2. danke.....:-)
    eine guten start ins WE..gruß HEike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe,
    weil ich es in Twitter gelesen haben: Gwynedd ist auch für dich machbar: definitiv nix zum nebenbei stricken und am Anfang etwas verwirrend, dann aber sehr logisch.
    Ich helfe dir gern.
    GlG
    antje

    AntwortenLöschen