Montag, 18. Januar 2010

craft from your stash: wie groß ist euer stash eigentlich?

craft from your stash.

zuerst eine schöne neuigkeit: craft from your stash hat eine weitere mitstreiterin gefunden! mit isla von scraps & snippets sind wir jetzt immerhin schon zu fünft. damit wir uns untereinander leichter wieder finden und gucken können, wie sich die anderen so durch ihr jahr ohne lustkäufe schlagen, habe ich da links....<--- da, seht ihr? eine kleine linkliste eingefügt.

weil man fortschritte ja nur sehen kann, wenn man den ausgangszustand kennt, habe ich mal versucht, alles was zu meinem stash gehört, zu fotografieren. ich werde euch die fotos in mehreren episoden zeigen, heute mache ich den anfang:



das hier ist meine bis zum rand und darüber hinaus vollgestopfte 35-liter-box mit strickwolle. leider sehr viel sockenwolle.
oben auf dem regal steht eine weitere, etwa zur hälfte volle box der gleichen größe mit märchenwolle...



...und noch eine solche box, in der ich meine stopfwolle für puppen aufbewahre.

a propos puppen: das hier ist die blechkiste für die puppenmacherei:


jede menge wirkschlauch, abbindegarn, puppentrikot, mohairgarn für die haare, granulat zum beschweren der puppenkörper und was man sonst noch so braucht.

das soll für heute mal genug sein, aber es werden sicher noch sehr viele weitere bilder folgen.
und ihr, meine damen? was umfasst euer stash so?

Kommentare:

  1. Wie es bei mir aussieht, kannst du in meinen posts von letztem Donnerstag und Sonntag sehen (ich glaube es ist eher ein stash-chen) :-) Trotzdem gefällt mir die Herausforderung, erst einmal aus Vorhandenem was Neues zu machen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich schließe mich gerne an....über die unzähligen Meter Stoff und Kilos Wolle will ich garnicht reden.....
    LG
    Susan

    AntwortenLöschen