Samstag, 3. Oktober 2009

reich beschenkt.

heute hatten wir besuch von caro und frau jademond mit ihren beiden kindern - und ich wurde quasi mit geschenken überhäuft. caro brachte leckeres thymian- knoblauchsalz aus dem urlaub mit, ein buch, eine tüte weintrauben und einen neuen wunschanfertigungsauftrag. frau jademond hat mir eine prall gefüllte schultüte als geschenk zu meiner frisch erlangten selbstständigkeit mitgebracht. ich kam aus dem staunen gar nicht mehr heraus.
self- employment gift.


nicht nur die handgemachte tüte selbst war irre schön, sondern auch der inhalt:

self- employment gift.


ein riesenbündel märchenwolle, eine gestrickte fledermaus, süßigkeiten, stifte, ein nadelkissen, ein untersetzer mit ringelmiez- schriftzug, ein stempel mit einer gestreiften katze drauf, zwei irre schöne notizheftchen für ideen und aufträge, stoffstücke und webbänder in hülle und fülle, kleine preisanhänger und eine kleine tube duschgel. aber seht selbst:

self- employment gift.


self- employment gift.

self- employment gift.

self- employment gift.

ich fühle mich reich beschenkt. wahnsinn. ich hoffe sehr, dass madame jademond irgendwann zeit und ruhe finden wird, um ihre papierkunst wieder aufleben zu lassen. die sachen, die sie macht sind SO SCHÖN.
nachdem ich fertig war mit geschenke bestaunen (na, eigentlich bin ich immer noch nicht fertig; ich fühle mich ein bisschen wie am geburtstag, wenn man all die schönen neuen sachen auf dem schreibtisch in sichtweite des bettes arrangiert, damit man sie noch bis kurz vorm schlafengehen anschauen kann und gleich morgens als erstes wieder sieht), haben wir den kindern beim spielen zugeschaut, ein bisschen gestrickt, viel gequatscht und später curry gegessen. ein rundum schöner nachmittag. ich danke den beiden damen für ihre angenehme gesellschaft und dem mann für seine leckeren curry- kochkünste. heute gehe ich glücklich lächelnd ins bett :-)

Kommentare:

  1. Das sind wunderbare Sachen, die du da geschenkt bekommen hast. Ich verstehe, dass du sie neben dem Bett liegen hast.

    AntwortenLöschen
  2. wow. wer solche freunde hat, kann sich gücklich schätzen.

    AntwortenLöschen