Dienstag, 1. Juni 2010

filzschalen.

fertig geworden sind jüngst die filzschalen, die ich aus den resten des evilla preyarn gestrickt habe, das ich mit ramona getauscht habe. ich kann mich nur wiederholen: zum stricken ist das garn wirklich keine freude, aber das gefilzte endergebins gefällt mir auch diesmal super.

felted bowls.

entsprechend dem garn und der nadelstärke habe ich den maschenanschlag etwas verändert und alle drei schalen mit mehr maschen und mehr reihen gestrickt, als die anleitung vorschlägt.

felted bowls - shaping.

gewaschen habe ich die schalen zwei mal bei 40°. als sie dann aus der maschine kamen, sahen sie zunächst wie gescheiterte omamützen aus. ich habe dann versucht, sie in form zu bringen, in dem ich sie zum trocknen zwischen größenmäßig auf passende keramikschüsseln "gespannt" habe.
felted bowls.

und es hlt tatsächlich geklappt. die filzschalen haben eine schöne form bekommen. nur für die grüne hatte ich keine perfekt passende schale, aber das macht nichts, die paar beulen an der unterseite fallen fast nicht auf.

felted bowls.


hach, schön. diese schalen werden sich sicher gut machen hier.

Kommentare:

  1. sie sind wirklich wunderschön geworden:)

    AntwortenLöschen
  2. Die Schlane sind wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen
  3. Ich meine natürlich die Schalen ;-)

    AntwortenLöschen
  4. wirklich schön. mal sehen, ob ich in meinem stash wolle habe, die sich dafür auch eignet.

    AntwortenLöschen