Freitag, 27. Februar 2009

eine tasche für helene.

ihr habt vielleicht von helene gehört, dem drei monate alten mädchen aus hamburg. sie hat leukämie und braucht bis zum frühjahr einen passenden knochenmarksspender.
ich hatte immer schonmal vor, mein knochenmark typisieren und mich in die spenderdatei aufnehmen zu lassen - und hab es dann irgendwie doch nie gemacht. dann habe ich von helene erfahren. vielleicht sind es irgendwelche mama-hormone, vielleicht die tatsache, dass ich selbst ein vier monate altes baby habe und einfach gar nichts dagegen tun kann, mir immer wieder vorstellen zu müssen, wir wären mit unserem kleinen mops in der gleichen situation, in der helene und ihre eltern sind - und, egal wie pathetisch das klingen mag: es zerreißt mir fast das herz.

jedenfalls war dieses kleine mädchen der endgültige anstoß, endlich wirklich knochenmarksspender zu werden. ich habe ein typisierungs-set bestellt, mir beim hausarzt blut abnehmen lassen und das dann eingeschickt. das alles kostet überhaupt nichts, selbst der umschlag zum einschicken der blutprobe ist vorfrankiert. eine geldspende zur deckung der laborkosten ist natürlich erwünscht, aber nicht verpflichtend. mittlerweile gibt es sogar eine noch einfachere methode, knochenmarksspender zu werden, ganz ohne arzttermin und blut abnehmen: man bestellt hier ein abstrich-set, nimmt damit selbst eine speichelprobe und schickt diese ein. spätestens damit gibt es also, wenn man sonst alle voraussetzungen erfüllt, keine ausrede mehr, es nicht zu tun.

obwohl ich nun registrierte knochenmarksspenderin bin, geht mir helene immer noch nicht aus dem kopf. ich kenne weder sie noch ihre eltern, und trotzdem denke ich ziemlich oft an sie. ich würde gerne noch irgendetwas tun, um bei der spendersuche mitzuhelfen. und da ich, außer euch alle zur typisierung aufzurufen, selbst nicht mehr so viel tun kann, möchte ich die erste der neuen taschen, die ich demnächst in meinen shop einstellen werde, zu ihren gunsten versteigern. der erlös geht vollständig an die dkms.

das hier ist die tasche: fröhlich, bunt und sommerlich. mit bunt bedrucktem baumwollstoff und rotem leinen auf der außenseite und einem innenfutter aus grün/blau gestreifter baumwolle.

eine tasche für helene.


eine tasche für helene.


zwischen außenstoff und innenfutter befindet sich volumenvlies, das der form der tasche halt gibt. auch die taschenhenkel sind mit volumenvlies gepolstert.

ein schönes detail: die verdeckte innentasche ist aus dem gleichen bunten stoff gemacht, wie die außenseite der tasche. darauf habe ich mit stempeln "für helene" gedruckt.

eine tasche für helene.

eine tasche für helene.

die tasche ist din-a-4 (und ein bisschen mehr)- tauglich; sie fasst die unterlagen für die uni genau so problemlos, wie den kleinen einkauf nach feierabend oder handtuch, bikini, buch und sonnenmilch für einen lässigen nachmittag am see.

eine tasche für helene.


zur ebay- auktion geht es hier.

Kommentare:

  1. Danke für den Tip mit dem Registrieren. Hab mir auch gleich ein Set bestellt!

    Liebe Grüße,
    Juna

    AntwortenLöschen
  2. Hallöchen,
    ich habe heute bei einer Düsseldorfer Typisierungsaktion mitgemacht. www.hilfe-fuer-arthur.de Dort habe ich auch von dem Schicksal der kleinen Helene erfahren. Eine Bekannte hat mich auf dein Blog aufmerksam gemacht und wenn du einverstanden bist, würde ich darauf in meinem Blogeintrag verweisen. Ich finde diese Idee nämlich super!

    LG,
    Christiane

    AntwortenLöschen
  3. werbung machen: gerne, immer! auf dass ein schöner betrag für helene zusammenkommt!

    AntwortenLöschen
  4. Hey Ringelmiez,
    ich habe mich in Hamburg registrieren lassen. Das Schicksal von Helene läßt mich nicht los. Und weil ich meine Registrierungskosten (und die meines Mannes) vor Ort nicht gespendet habe, will ich das jetzt durch die Ersteigerung Deiner Tasche nachholen! ;-)
    Gruß aus dem "hohen Norden"
    Sonja

    AntwortenLöschen