Mittwoch, 7. April 2010

wip wednesday.

der heutige wip- wednesday muss leider ohne bilder auskommen, da der kamerakku gerade dürstend im ladegerät klemmt. jedenfalls...

- sind fast alle stricknadeletuis fertig! es hat sich nun durch die zahnungsphase des sohnes mal wieder alles länger hingezogen, als gedacht, aber in ein paar tagen werden alle rollen fertig sein.

- stricke ich derzeit eher selten an helsinki und dafür umsomehr socken und söckchen

- quillt mein kopf über vor lauter quilting ideen, -input, -inspiration. eine freundin hat mir aus den usa zwei quiltingzeitschriften mitgebracht. dort ist das angebot an geräten, materialien und zubehör, aber auch die vielfalt der stile und techniken natürlich um ein riesiges vielfaches größer als hier bei uns. ich bin gespannt, zu welchen ergebnissen mich all diese eindrücke führen werden, die da gerade auf mich einströmen.

und was liegt in euren strickkörben und auf euren nähtischen?

Kommentare:

  1. eine puppenjacke aus den resten von sohns jacke.

    AntwortenLöschen
  2. Ein Strickkleid für die Tochter (ursprünglich wollte ich zu einer von der Uroma selbstgenähten Bluse einen Pullunder machen, aber irgendwie habe ich keinen wirklich schönen für Mädels gefunden) :-)

    AntwortenLöschen
  3. zu viel ;-))Das erste cfys-Stück ist fertig, aber noch nicht abgelichtet - (brauner Dochtwollpulli zu Minirock) und auf den Nadeln der Sommerpulli vom Titelblid der Filati http://www.lanagrossa.de/journale/filati_handstrick_39.html in blauem Bambus. Allerdings schon mal wieder halb geribbelt, da ich übersehen hatte, dass ich noch ein Knäuel mehr habe und gar nicht so knappsen muss...

    AntwortenLöschen